Sonntag, 10. September 2017

Ein Babyquilt im September

Da ich dieses Jahr schon einige Babyquilts genäht habe und der Kindersegen nicht nachlässt , habe ich diesmal ausschließlich aus meinem Fundus diesen 1,10m x 1,10 m großen Quilt genäht.
Vorlage war wie bereits im vorigen Post beschrieben : QuiltTutorials von Jenny Missouri Star Quilt 






Schöne frische Farben , leider ist das Foto nicht sehr scharf geworden. 



Die Rückseite ist auch aus Reststoffen entstanden.


Hier nochmal eine Detailbild . Dieser schöne Kinderreigen ist ein so niedliches Motiv. 






Den Mittelteil habe ich nur gesteppt mit geraden  Nähten  und den hellen Stoff mit Schlaufen gequiltet.  
Passend zu den Vögeln habe ich den Rand mit kleinen Bäumen geschmückt. 

Manchmal ist man erstaunt was so aus der Restekiste möglich ist. 

Dieses süße Huhn(Betongartenkunst von Pia)  muss ich Euch noch zeigen! Es ist in unseren Garten eingezogen. 
Ein Abschiedsgeschenk von meinem Kollegen und meinen Kolleginnen. Die Krone hat eine interne Bedeutung ! 
Ja, ich habe meinen längsten Urlaub angetreten. 



Herzliche Grüße verbunden mit Wünschen für schöne Herbsttage 

Marianne 


 


Kommentare:

  1. Liebe Marianne,
    Zuerst herzlichen Glückwunsch zum 2längsten Urlaub", ich weiß aus Erfahrung dass man dabei auch nicht sooo viel mehr Freizeit hat. Dein Babyquilt ist wunderschön geworden und du hast so liebevoll geuiltet.
    Ganz liebe Grüße
    Hanna

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Marianne,
    der Babyquilt gefällt mir sehr und die Rückseite ist geradezu prädestiniert für einen Babyquilt. Für deinen "längsten" Urlaub wünsche ich Dir viele schöne (Reise)ziele.
    LG, Britta

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Marinanne,
    der Babyquilt ist wirklich toll geworden, und dann noch komplett aus dem Stoff Bestand gearbeitet. Perfekt. Viel Spaß beim Unruhestand, hoffe wir hören hier noch ab und zu von dir, und wenn es nur wunderschöne Reiseberichte sind, hihi.
    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Marianne,

    zuerst einmal willkommen im Club der "Unruhigen". Nach kurzer Zeit wirst Du Dich fragen, wann habe ich eigentlich noch gearbeitet?
    Der Babyquilt ist ausgesprochen gelungen und wird sicher große Freude auslösen.
    Liebe Grüße
    Roswitha

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Marianne,
    alles Gute für Deinen neuen Lebensabschnitt. Ein wenig aufregend ist das ja schon!
    Der Stern ist wunderschön. Den hatte ich mir auch schon genauer angeschaut.
    Viele Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Marianne,
    hübsch ist dein Babyquilt. Das sind wirklich ganz goldige Stoffe. Ich wünsche dir viel Freude für deinen "längeren" Urlaub.
    LG Marianne

    AntwortenLöschen