Sonntag, 29. Mai 2016

genähte Kleinigkeiten im Monat Mai

Wenn das Wetter schön ist, bevorzuge ich das Rad und den Garten. Da hat die Nähmaschine eine Verschnaufpause. 
Aber  Kleinigkeiten gehen immer ! 

Nun zeige ich erstmal den Mai Block vom Sugar Block Club  . Da habe ich überlegt ob ich den überhaupt zeigen soll, denn er ist zu klein geworden! 
Wollte ich das Kontrollkästchen messen oder habe ich  mich vermessen ? Vielleicht mache ich einen Rand oder nähe nochmal neu! 




Da mein Schnipselkarton  immer noch gut gefüllt ist, habe ich  Glückwunschkarten  auf Vorrat genäht. 
Die farbig passenden Umschläge hatte ich vor 3 Jahren auf der Kreativa  gefunden. 




Jetzt kommt was total Zweckmäßiges!

Alexandra  und Andrea stellen jeden Monat ein neues Projekt vor.
Als ich diesen zweckmäßigen Stopper für das Fußpedal der Nähmaschine  entdeckte, stand der Entschluss fest: Das ist eine gute Erfindung, den möchte ich nähen. 
Wie oft bin ich meinem Fußpedal auf dem Parkett schon hinterhergerutscht ? 
In meinem Fundus, irgendwo im Keller hatte ich sogar das passende Material, eine Antirutsch-Matte .
Die Stoffauswahl wurde zum Thema gewählt. 

Ein Stopper wurde sofort verschenkt  


Hier Meiner im Einsatz ! 


Jetzt geht`s mit Schwung in den Juni und hoffentlich in den Sommer. 

Herzliche Grüße 

Marianne 




Kommentare:

  1. Der Pedealstopper ist eine tolle Idee. Meins verruscht auch ständig.
    LG, Britta

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Marianne, Viele hübsche Dinge hast Du genäht, der Pedalstopper ist bestimmt total praktisch, mir rutscht mein Pedal auch oft weg -
    liebe Grüße
    Hanna

    AntwortenLöschen
  3. Der Sugar Club Block ist toll - und wir sehen ja nicht, ob er zu klein ist ;-))) Die Stoffe und das Muster gefallen mir sehr gut, ebenso wie der Pedal-Rutsch-Stopper! Das ist so eine tolle Idee und wie Du sagst - total praktisch!
    LG, Sandra

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Marianne,
    also, dein Mai-Block ist wunderschön, da gibt es gar nichts dran zu zweifeln! Ich an deiner Stelle würde es mit einem Rand drumherum zur Vergrößerung versuchen, das quiltet sich später aus und fällt dann überhaupt nich weiter auf ;-) Deine Karten sehen klasse aus, die Katze ist zu schön und meinen Pedalstopper geb ich nicht mehr her, nochmals herzlichen Dank für dieses praktische Geschenk! Liebe Grüße von Martina

    AntwortenLöschen
  5. Noch so ein schöner Sugarblock. Besser zu klein als zu groß, denn dann müsstest Du die Spitzen abschneiden, um ihn aufs richtige Maß zu bringen. Deine Sugarsonne sieht auf jeden Fall schön aus. Und die Idee mit dem Antirutschteil für´s Fußpedal ist eine tolle Idee. Viele Grüße,
    Martina

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Marianne,
    der Block gefällt mir sehr gut, tolle Stoffe hast zusammengestellt. Ich würde auch einfach noch einen Rand drumherum nähen, das fällt wirklich nicht auf später. Die Karten sind sehr schön geworden, besonders die untere finde ich sehr gelungen. Mir ist gerade aufgefallen, dass mir noch nie das Pedal weggerutscht ist; ich glaube, das liegt daran, dass ich immer ohne Schuhe nähe.
    Dir eine schöne Woche und liebe Grüße
    Roswitha

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Marianne,
    da hast Du einen schönen Maiblock genäht. Auch schöne Karten sind entstanden. die Blüte mit der Katze ist ja nett. Der Pedalstopper ist bestimmt sehr praktisch. Mir rutscht das Pedal auch oft weg.
    Liebe Grüße
    Monika

    AntwortenLöschen