Sonntag, 20. März 2016

Es ostert schon ein wenig !



Da ich im Moment an geheimen Projekten arbeite, gibt es gar nicht viel zu zeigen.
Aber Ostern ohne Osterschmuck ( auch zum Verschenken ) geht gar nicht!
Dieses niedliche Glöckchen habe ich hier gefunden und drei Probeexemplare genäht.


Hier hängen sie im Garten, derzeit noch ohne Sonne, zusammen mit den schönen Glasvögeln, die ich in diesem Winterurlaub in der Glasstadt Rattenberg erworben habe.




Dieser schöne, und kunstvolle Ostergruß von Sabine ist bei mir eingetroffen. Ich habe mich sehr gefreut und ihn zu meiner Osterdeko gestellt.






 Na nu, was hat das mit Ostern zu tun?

Gar nichts ! Diesen Vogel hat mein lieber Mann auf meinen  Wunsch gewerkelt.  Er ist diese Woche auf die große Reise gegangen und hat seinen Auftrag erfüllt. Nun schmückt er das Kinderzimmer des neuen Erdenbürgers.
Den Eltern und Großeltern ganz herzliche Glückwünsche .



Nun wünsche ich Euch eine gute  ( kurze ) Woche, denn die Ostertage winken schon!

Herzliche Grüße

Marianne






Kommentare:

  1. Diese Glöckchen habe ich schon mal zu Weihnachten genäht. Als Glockenblume gefallen sie mir auch sehr gut, zumal man länger was von ihnen hat als von reiner Osterdeko.
    LG, Britta

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Marianne,
    Ein wenig Ostern im Frühling ist doch immer schön, vor allem mit dieser netten Deko. Lieb, wenn ein kleiner Mensch so willkommen geheißen wird -
    einen schönen Sonntag und liebe Grüße
    Hanna

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Marianne,
    eine schöne Osterdeko. Die Glockenblumen sehen in der Sonne toll aus. Schön den neuen Erdenbürger so liebevoll zu begrüßen. Da hat Dein Mann einen netten Storch gebastelt.
    Liebe Grüße
    Monika

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Marianne,
    wer hätte das gedacht? Jetzt schmücken deine feinen Osterglöckchen meinen Ostertisch und der Klapperstorch passt derweil auf mein Enkelchen auf! Herzlichen Dank, die Freude war hier wie in Berlin groß :-) Frohe Ostern wünscht Martina

    AntwortenLöschen