Montag, 16. November 2015

Unsere Ausstellung–unserer Basar

 

Nach dem Gottesdienst in der Andreaskirche, der mitgestaltet wurde vom Merkenicher Gospelchor  Brigosco, haben wir die Ausstellung eröffnet.

Viele Helfer und auch tolle Kuchenspenden haben zum Gelingen dieser Veranstaltung beigetragen.

Aber was wäre so ein Ereignis ohne Besucher ?  Viele Besucher aus dem Ort , aus der Familie , und dem Freundes-, Kollegenkreis  und auch Mitbloggerinnen haben den Weg zu uns gefunden.

Es hat viel Freude gemacht!

Aber was soll ich  erzählen!  Schaut doch einfach die schönen Fotos.

DSCF4948DSCF4947

Diese tolle Kuchenspende von Hilla war fast zu schade zum Anschneiden!

 

Alle Quilts habe ich nicht geschafft festzuhalten.  Aber ein Klick zu Martina und Doris zeigen  euch noch weitere schöne Bilder.

DSCF4946DSCF4944

DSCF4950DSCF4952

DSCF4951DSCF4953DSCF4954DSCF4956

DSCF4959

 

Unser Basar ist auch gut angekommen, viele schöne Sachen haben ein neues Zuhause gefunden.

 

DSCF4936DSCF4937DSCF4938DSCF4939DSCF4940DSCF4941DSCF4942DSCF4944

 

 

Herzliche und friedliche Grüße für die kommende Woche

Marianne

Sonntag, 8. November 2015

Da kommt kein Novemberblues auf !!

Abgesehen, dass die Sonne noch so schön präsent ist, diese Stoffauswahl ist nicht herbstlich !l

 

Können Sie auch Spielzeugtaschen  nähen, wurde ich gefragt  ??

Was macht man mit einer Spielzeugtasche, wer soll sie füllen, wo soll sie ihren Platz finden.??

So habe ich erst mal recherchiert , was es so alles gibt!

Ich möchte dass die Tasche schnell am Bett- oder Laufstallgitter zu befestigen ist. Das Kind soll das Spielzeug selber aus der Tasche nehmen und die Tasche soll transportabel sein, wenn es mal auf Reisen geht.

So ist diese Tasche entstanden. Den Schnitt habe ich selbst gemacht. Vorder – und Rückenteil schön groß und rund und den Mitteilteil für die Weite auch schön breit, damit die Tasche bauchig wird und das Kind gut hineingreifen kann -  2 Schlaufen mit Klettverschluss für das Gitter und eine Lasche für unterwegs. Damit das Spielzeug  auf Reisen nicht herausfällt, kann man die Tasche wie einen Rucksack zusammenziehen und mit der Klappe die Öffnung verschließen.

Ein Reststoff aus einem Möbelhaus sorgt für Stabilität und die niedliche Vogelparade gibt der Tasche ein fröhlichen Anblick.

Die Tasche ist schon im Einsatz . Die Eltern und der kleine Vincent haben sich sehr gefreut.

 

DSCF4927

Hier, die Tasche zum Transport- zusammengezogen und mit der Klappe abgedeckt!

 

 

DSCF4926

 

Hier die Tasche, fertig zum Füllen, vorerst am Treppengitter !

 

 

Diese Mitteldecke und die Topflappen sind aus maritimen Webkanten für den Basar entstanden. Der nächste Sommer kommt bestimmt  !DSCF4928

Herzliche Grüße

Marianne