Donnerstag, 31. Dezember 2015

Same procedure as every year

Erstmal zeige ich dieses schon so oft von mir genähte  20 Minuten Täschchen  von  Crazypattern  und eine  kleine Geldbörse .
Diesen Stoff habe ich gesucht und gefunden. Die netten Weiber strahlen soviel  Lebenslust aus!.
So soll es sein, denn es ist ein  Geschenk  für einen  weiblichen, 50 zigsten Geburtstag.





hier lächelt die Bee Fun Dame aus der Geldbörse 










                                               Hier zwei  tolle  lebenslustige Weiber !






Schon wieder ist ein Jahr verstrichen und wie jedes Jahr backe ich meine Silvesterbrezeln.
Eine für das Lauffrühstück, eine wird verschenkt und eine für uns.
 Ruck zuck werden sie morgen weg sein! 


              Ich wünsche Euch ein gutes, gesundes und friedliches Jahr 2016

                                            Herzliche Grüße                                        Marianne 











Sonntag, 20. Dezember 2015

Das vierte Lichtlein brennt !

Nachträglich bin ich noch in den Adventskalender von Farbenmix eingestiegen  und habe hurtig diese 5 Fächer-Tasche noch  vor Weihnachten fertig genäht.
Die Nähanleitung ist so toll beschrieben , so dass diese Tasche  gut zu nähen ist.  Ich habe Jeansstoff verwendet.  Die Tasche  ist schön griffig geworden .
Free Download noch bis 31.12015 hier bei Farbenmix.
 




Vorderseite  - Rückseite  !?   Da kann man wählen was besser gefällt !

Das Innenleben hier 3 Fächer – aber die Seitenteile haben ja auch noch ein Fach .


Meinem Sideboard fehlte noch ein weihnachtliches Outfit . Hier kamen die rötlichen Stoffe von  Stoff und Stil  zum Einsatz.  Schnell war ein Läufer fertig.



Dieses schöne Flaschenkleid  aus Filz mit Inhalt und Tropfschutz hatte ich in unserem Adventskalender im Büro (bzw. natürlich Pausenraum ) . Leider kommt die tolle Stickerei mit Glanzfaden hier auf dem Foto nicht zur Geltung. Eigentlich sind die Geschenke anonym, aber die liebevollen selbstgemachten Dinge verraten oft die Herkunft.  Ich habe mich sehr gefreut!



Endlich habe ich ihn fertig !   Ein Rock für `s Büro hat gefehlt!  Wunschlänge – Größe-  und Material  - das kann man nur  bestimmen,  wenn man selbst näht. Das Material war die Herausforderung, denn der Stoff hat einen Stretchanteil. Ja, ich musste  auch mal trennen! Nun sitzt er und wird mich meine restlichen Dienstjahre ,  – monate ab und zu bekleiden.



Mit diesen schönen , schlichten und rustikalen Engeln  ( ein Geschenk von meiner Freundin Brigitte)  möchte ich mich für heute verabschieden und

wünsche Euch ein schönes, frohes,  besinnliches  und friedliches Weihnachtsfest 


Marianne  

Sonntag, 6. Dezember 2015

Advent Advent 2015

Die Zeit fliegt dahin, viel ist nicht im Hause “ Natürlich Nanni” geschehen, denn wir waren einige Tage im weihnachtlichen Berlin.

Und damit ich im Zug etwas zu kruscheln hatte, habe ich im Vorfeld diese Engelchen und Bärchen vorbereitet und sie  während der Zugreise gestopft, zugenäht und bestickt .

Nun schmücken sie mein Küchenfenster !

DSCF4977DSCF4971

Diese Engelchen hatte Birgit für unseren Bazar genäht , nach der Vorlage von Tilda.

DSCF4962

Dieses Jahr fülle ich die Weihnachtstüten für die Kinder unseres Karnevalverein Neppeser Lappejunge. Da die Bärchen auf dem Bazar so  beliebt waren, musste ich nochmal nachlegen und Neue nähen. Nun machen sie dem Weihnachtsmann mit ihren roten Zipfelmützen Konkurrenz .

DSCF4960

Da auch große Kinder Freude an den Bärchen haben , sind diese auf Wunsch in rosa und pink genäht worden.

 

DSCF4979DSCF4980

Vorweihnachtszeit ist auch schon Geschenkezeit. Hier ist ein Dankeschöngeschenk entstanden ! Zusammen mit den dazugehörigen Backofenhandtüchern haben sie heute schon das Haus verlassen.   Die rechten habe ich nach der bewährten Webkantentechnik (die Martina auf ihren Blog ausführlich beschrieben hat )  genäht. Bei der linken Version waren die Webkanten etwas fransig, so habe ich sie immer rechts auf rechts angelegt und so eine glatte Oberfläche erzielt.

DSCF4981DSCF4982

 

Kein Advent ohne Kuchen !

Biskuit – Jogurt-Sahne – und Obst geht immer!  Ich habe einen hohen Biskuitboden gebacken und mein altbewährtes Rezept aus meinem handgeschrieben Koch- und Backbuch verwendet. Vielleicht möchtet ihre es mal probieren!

DSCF4983

mit Pfirsich

DSCF4984

und mit Himbeeren .

Gleich wird er verpackt , denn er geht mit auf die Weihnachtsfeier !DSCF4985

hier das versprochene Rezept – handgeschrieben- viel genutzt!  Das sieht man wohl!

Nun ist aus meinem kleinen Post doch ein recht großer geworden. !  Mit meinem diesjährig wieder roten gestalteten Adventskranz ( Kerzen mal anders gesteckt  – gesehen in Berlin  auf einem Weihnachtsmarkt in Dahlem ) 

 

 

DSCF4965

wünsche ich euch eine schöne Adventszeit

 

Herzliche Grüße

Marianne

Montag, 16. November 2015

Unsere Ausstellung–unserer Basar

 

Nach dem Gottesdienst in der Andreaskirche, der mitgestaltet wurde vom Merkenicher Gospelchor  Brigosco, haben wir die Ausstellung eröffnet.

Viele Helfer und auch tolle Kuchenspenden haben zum Gelingen dieser Veranstaltung beigetragen.

Aber was wäre so ein Ereignis ohne Besucher ?  Viele Besucher aus dem Ort , aus der Familie , und dem Freundes-, Kollegenkreis  und auch Mitbloggerinnen haben den Weg zu uns gefunden.

Es hat viel Freude gemacht!

Aber was soll ich  erzählen!  Schaut doch einfach die schönen Fotos.

DSCF4948DSCF4947

Diese tolle Kuchenspende von Hilla war fast zu schade zum Anschneiden!

 

Alle Quilts habe ich nicht geschafft festzuhalten.  Aber ein Klick zu Martina und Doris zeigen  euch noch weitere schöne Bilder.

DSCF4946DSCF4944

DSCF4950DSCF4952

DSCF4951DSCF4953DSCF4954DSCF4956

DSCF4959

 

Unser Basar ist auch gut angekommen, viele schöne Sachen haben ein neues Zuhause gefunden.

 

DSCF4936DSCF4937DSCF4938DSCF4939DSCF4940DSCF4941DSCF4942DSCF4944

 

 

Herzliche und friedliche Grüße für die kommende Woche

Marianne

Sonntag, 8. November 2015

Da kommt kein Novemberblues auf !!

Abgesehen, dass die Sonne noch so schön präsent ist, diese Stoffauswahl ist nicht herbstlich !l

 

Können Sie auch Spielzeugtaschen  nähen, wurde ich gefragt  ??

Was macht man mit einer Spielzeugtasche, wer soll sie füllen, wo soll sie ihren Platz finden.??

So habe ich erst mal recherchiert , was es so alles gibt!

Ich möchte dass die Tasche schnell am Bett- oder Laufstallgitter zu befestigen ist. Das Kind soll das Spielzeug selber aus der Tasche nehmen und die Tasche soll transportabel sein, wenn es mal auf Reisen geht.

So ist diese Tasche entstanden. Den Schnitt habe ich selbst gemacht. Vorder – und Rückenteil schön groß und rund und den Mitteilteil für die Weite auch schön breit, damit die Tasche bauchig wird und das Kind gut hineingreifen kann -  2 Schlaufen mit Klettverschluss für das Gitter und eine Lasche für unterwegs. Damit das Spielzeug  auf Reisen nicht herausfällt, kann man die Tasche wie einen Rucksack zusammenziehen und mit der Klappe die Öffnung verschließen.

Ein Reststoff aus einem Möbelhaus sorgt für Stabilität und die niedliche Vogelparade gibt der Tasche ein fröhlichen Anblick.

Die Tasche ist schon im Einsatz . Die Eltern und der kleine Vincent haben sich sehr gefreut.

 

DSCF4927

Hier, die Tasche zum Transport- zusammengezogen und mit der Klappe abgedeckt!

 

 

DSCF4926

 

Hier die Tasche, fertig zum Füllen, vorerst am Treppengitter !

 

 

Diese Mitteldecke und die Topflappen sind aus maritimen Webkanten für den Basar entstanden. Der nächste Sommer kommt bestimmt  !DSCF4928

Herzliche Grüße

Marianne

Sonntag, 25. Oktober 2015

Dies und Das und eine Einladung !!

 

Ja, bald ist es soweit - die Basarkiste ist schon gut gefüllt und der Termin steht.  Wir freuen uns über viele Gäste.

 

IMG_2463

 

 

Für mich war schon ein bisschen Weihnachten .

Diese wunderschöne Nadelkissen habe ich in einem Überraschungspäckchen von Sabine erhalten. Vielen Dank liebe Sabine 

Da  hab ich mich gern  von meinem historischen Papiermäppchen getrennt und es in meine Erinnerungskiste gelegt. Schaut mal auf den Preis!  Nadel waren schon immer recht teuer, auch wenn es noch in DM war.

 

DSCF4916DSCF4924

 

Und diese schönen Stöffchen sind wohl ein Stück auf dem Jakobsweg  mitgepilgert, denn Martina und Alina haben mich  damit überrascht. 

Schaut mal bei Martina rein , sie hat gerade einen Reisebericht mit zauberhaften Bildern gepostet.

DSCF4923

 

Hier habe ich aus zwei Ufos zwei kleine Deckchen gemacht. Mit den farblich passenden Farben wurde aus Reststoffen das Binding gemacht. Jetzt kommen sie zum Einsatz.

 

DSCF4918DSCF4921

 

Und zu guter Letzt ist auch noch etwas etwas für die Basarkiste entstanden.

Topflappen im Patchworkstil 

DSCF4904

 

und aus Webkanten

DSCF4913

Nun wünsche ich Euch noch einen schönen Restsonntag

Herzliche Grüße

Marianne